Jahrgang 2013 abgefüllt

Wir haben am 28.Februar den Jahrgang 2013 abgefüllt.

Folgende Weine können wir Ihnen anbieten:

Weißgipfler 2013
Weinviertel DAC 2013
Weinviertel DAC 2013 – Junge Rieden
Rivaner 2013
Welschriesling 2013
Sauvignon Blanc 2013
Riesling x Muskat 2013
Blanc de Noirs 2013
Rosé 2013
Frizzante weiß 2013
Frizzante rosé 2013

Im März bieten wir Ihnen unseren Probierkarton mit einem Rabatt von -20%. Der Karton enthält zu den oben aufgelisteten Weinen eine Flasche Cuvée Premiere (Rotwein).

Bestellen Sie unseren Probierkarton bitte über unseren Webshop, im Weinshop Barichgasse oder Ab-Hof.

3. Weinbauförderpreis 2013 – bestes Nachhaltigkeitsprojekt für Weingut Schmid

Fachmagazin „Der Winzer“ veröffentlicht die Preisträger zum Weinbauförderpreis.

„Die Sieger stehen fest!

3. Weinbauförderpreis 2013

Es war sehr spannend, aber nun stehen die Gewinner des dritten Weinbauförderpreises fest.
Heuer konnte in den beiden Kategorien „Attraktivste Homepage“ und „Bestes Nachhaltigkeits-Projekt“ eingereicht werden.In beiden Kategorien gab es jeweils sechs Bewerber, die sich dem Urteil der Jury (Österreichischer Weinbauverband, BASF und Agrarverlag) stellten. Jedes Jurymitglied bewertete einzeln nach dem 10-Punkte-System. Aus diesen Bewertungen wurde das arithmetische Mittel errechnet und so die Sieger ermittelt.Trotz auf den ersten Blick recht unterschiedlicher Einzelwertungen ist das Gesamtergebnis eindeutig. Es gibt zwei klare Sieger:

Weingut Schwarzböck aus Hagenbrunn in der Kategorie „Attraktivste Homepage“ und
Weingut Schmid aus Pillichsdorf in der Kategorie „Bestes Nachhaltigkeitsprojekt“.

Herzliche Gratulation an die Gewinner!“

Hier finden Sie unsere Einreichung:

2013Weinbauförderpreis_derWinzer_Schmid_kl

Für nähere Auskünfte über unsere Ausrichtung auf Nachhaltigkeit, Betriebsbesichtigungen usw. schreiben Sie uns bitte eine Mail an: mailto: info@weinviertel-dac.at

Jungweine 2013

Unsere ersten Jungweine warten auf Ihre Entdeckung!

Ein ganz neuer Wein ist unser „Blanc de noir„.
Dieser fruchtige, leichte Weißwein wurde aus St.Laurent und Zweigelt-Trauben gekeltert. Unbedingt probieren! Leider haben wir beim ersten Versuch nur 1000 Flaschen produziert.
Preis € 5,-/0,75l

Endlich ist er wieder da, unser Rosé halbtrocken.
Ein frisch fruchtiger, leichter Roséwein aus Roesler, Rathay, Syrah und Merlot.
Eigentlich wurde dieser Wein für Frizzante rosé produziert.
Für Freunde fruchtsüsser Weine gibt es auch ein paar Flaschen Stillwein davon.
Preis € 5,-/0,75l

Und zum Schluß unser Klassiker Rivaner.

Heuer endlich wieder ganz leicht: 10,5% Alkohol versprechen fruchtigen Trinkspass.Spritzig, frisch und fruchtig – der typische 2013er!
Preis € 5,-/0,75l

 

 

Feuer und Wein am 21.12.2013

Einladung
Feuer und Wein
im Weingarten mit Feuer-Show

Zur Wintersonnenwende am Sa. 21.12.2013

Beginn 15h beim Dirnwöber-Keller, 2120 Obersdorf, Seyringerstraße 2

  • Ø Shuttledienst von der S-Bahn
  • Ø Essen und Getränke im beheizten Zelt im Weingarten
  • Ø Eintritt frei!

Progamm:

ab 14:30 Uhr       Treffpunkt beim Dirnwöber-Keller

15:00 Uhr            gemeinsamer Aufbruch in die Riede Huntspointen

ca. 15:30 Uhr       Begrüßung im Weingarten

Anschließend       kurze Gastbeiträge (bitte um Anmeldung)

Feuer-Show

ca. 17:00 Uhr       Aufbruch mit Fackeln zum Dirnwöber-Keller

Anmeldung für die After-Show-Party im Dirnwöber-Keller erforderlich:
SMS:     0676/884 002 088 (Hr. Dirnwöber)
0699/1253 9292 (Hr. Schmid)
Email:   info@winzermeisterei-dirnwoeber.at
info@bauernhof-schmid.at
oder persönlich.

Auf Ihren Besuch freut sich

Ihr Weingut Schmid Pillichsdorf

2x Gold beim int. PIWI Weinpreis 2013

Das unser Weingut nicht nur hervorragende Weißweine produziert, bekamen wir beim internationalen PIWI Weinpreis 2013 bestätigt.

Dieser Spezialpreis ist für alle Weine offen, welche vollständig oder teilweise (Cuvées) aus pilzwiderstandsfähigen Sorten (PIWI) erzeugt wurden.

Weiterlesen

Weinbauförderpreis „Bestes Nachhaltigkeitsprojekt“

Das Weingut Schmid ist beim Weinbauförderpreis in die engere Auswahl gekommen.

Im Jahr 2008 haben wir unsere erste Photovoltaikanlage errichtet. 2010 wurde mit den Vorbereitungen zur Umstellung auf Biodiversitätsanlagen begonnen. Sukzessive haben Weiterlesen

Weinviertel DAC 2012 bester Grüner Veltliner bis 12,9%vol

RIESENERFOLG bei der AWC Vienna (weltweit größte Weinverkostung).

12299 Weine von über
1800 Weingütern aus 39 Ländern wurden verkostet.

Darunter mehr als 1500 Grüne Veltliner bis 12,9%vol.
2% der Weine wurden mit GOLD ausgezeichnet,
die 3 besten Grünen Veltliner erreichten das Finale.

Im Mastertasting wurde der Sieger ausgekostet.

AN THE WINNER IS:

WEINGUT SCHMID PILLICHSDORF – Weinviertel DAC 2012!!!

Vielen Dank an alle, die in den letzten Jahren für unseren stetigen Qualitätszuwachs mitverantwortlich sind. An die Familie, Winzerkollegen, Mitarbeiter und Frank John.
Der Weinviertel DAC 2012 ist verfügbar und kostet 7,90 in all unseren Verkaufsstellen und im Versand.

Rivaner 2013 ab 20.November

Der erste Jungwein aus unserem Weingut wartet ab 20.11. auf Sie:

Rivaner 2013
frische Holler-Muskat-Noten, grüner Apfel, spritzig
10,3%vol Alk.
trocken
0,75l um € 5,-

BOKU-Mobil am Weingut Schmid

Das „BOKU-Mobil“, eine Initiative der Humusplattform in der BOKU Wien, startet am 20.9. im Weingut Schmid.

Die Themen Boden, Bodenorganik und Humus sind für Landwirte, Winzer, aber auch für die gesamte Bevölkerung aus vielen Gründen interessant.

Experten der BOKU zeigen Experimente und machen den Boden an und begreifbar.

Termin: 20.9. von 10 bis 15 Uhr.

Zwischen 12 Uhr und 13 Uhr wird Herr Präsident Ök.-Rat Josef Pleil,
und Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr.h.c.mult. Martin Gerzabek erscheinen.
Der Bürgermeister von Pillichsdorf erhält ein Bodenprofil für die Gemeinde überreicht.

Die Veranstaltung ist für ALLE OFFEN, freier Eintritt, für Speis und Trank ist gesorgt.

Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit unsere Böden kennen zu lernen!

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen

BOKU Wien

Weingut Schmid Pillichsdorf

Traubenschluss bei Riesling

Rheinriesling und St.Laurent haben am 12.Juli mit dem Entwicklungsstadium (BBCH 77) „Beginn des Traubenschlusses“ das Ende des Makrostadum 7 (Fruchtentwicklung) erreicht.

Traubenschluss bei Riesling (BBCH 77) in der Riede "In den Preislängen"

Traubenschluss bei Riesling (BBCH 77) in der Riede „In den Preislängen“

Zu diesem Zeitpunkt muss der Winzer die letzte Möglichkeit nutzen auf das Stielgerüst Nährstoffe und Pflanzenschutz auszubringen. Wir haben mit Phosphoriger Säure (im Prinzip ein Kalidünger), Netzschwefel und Kupferoktanat (alle 3 aus dem BIO-Weinbau) gegen Peronospora und Oidium und Botrytis vorgesorgt. Magnesium, Calcium und Humuinsäure Mg stärken das Stielgerüst und wirken dadurch gegen Stiellähme und Pilzkrankheiten.